Seminare, Vorträge & Co.

Seit über zwanzig Jahren halte ich in unterschiedlichen Kontexten und für verschiedene Zielgruppen Vorträge und Seminare, vor allem zu psychischer Traumatisierung und sexuellem Missbrauch. Seit langem liegen mir zudem im Besonderen die Stabilisierung in der Traumabehandlung und ganz allgemein die Selbststärkung am Herzen.

Die Grundlagen und das Rüstzeug für meine Tätigkeit als Referentin habe ich als junge Psychologin bei Dr. Anneliese Fuchs gelernt. Im Rahmen ihrer Arbeitsgemeinschaft für Präventivpsychologie konnte ich auch meine ersten, vielfältigen Erfahrungen als Referentin machen.

Als Referentin ist es mir ein besonderes Anliegen, den Teilnehmer*innen anschaulich, leicht nachvollziehbar und stark praxisbezogen die jeweiligen Themen zu vermitteln. Dabei ist es für mich selbstverständlich, offen, wertschätzend und partnerschaftlich zu sein, den Fokus auf die Anliegen der Teilnehmer*innen zu richten, und sie in ihrer Kompetenz und Selbstbestimmung zu bestärken.

Zu den bisherigen Bereichen meiner Tätigkeit zählen u.a.
Europarat, Straßburg, Vortrags- und Seminartätigkeit zu sexuellem Missbrauch
KlinGes, Postgradueller Lehrgang für Klinische Psychologie, Psychotraumatologie, Universität Wien
Unversität Wien, Fakultät für Psychologie, Seminar zu sexuellem Missbrauch
Österreichische Akademie für Psychologie (ÖAP), Trauma-Curriculum, Modul Stabilisierung
Österreichisches Trainigszentrum für NLP, Lehrgang für Klinische Psychologie, Modul zu Psychotraumatologie

Als Referentin einladen …

Formular …